Blaubeer-Haferflocken-Cookies

Ich liebe Blaubeeren.

Schon immer waren die kleinen blauen Beeren etwas ganz besonderes für mich. Ich finde Sie bekommen viel zu wenig wertschätzung und deshalb hoffe ich mit diesen Blaubeer-Haferflocken-Cookies abhilfe schaffen zu können. Backt Sie unbedingt nach – denn sie sind wirklich köstlich!

Foto

Zutaten
– 125 g Butter
– 120 g Zucker
– 2 Päckchen Vanillezucker
– 1 Ei
– 100 g Haferflocken
– 100 g Mehl
– 1 TL Backpulver
– etwas Salz

– 150 g frische Blaubeeren

Zubereitung
1. Blaubeeren wachen und abtrocknen (Vorsichtig!)

2. Butter und Zucker cremig rühren

3. das Ei hinzugeben und gut verrühren

4. Vanillezucker und Haferflocken hinzugeben

5. Mehl, Backpulver und Salz vermengen und unterrühren

6. Aus dem Teig 9-10 Kleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben

7. Die Blaubeeren auf die Teigkleckse drücken

8. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °für ca 15min backen (Ober und Unterhitze)

Lasst Sie euch schmecken! Sie sind herrlich!

Kleiner Tipp: Ihr mögt es noch süßer? Dann gebt ihn  den Teig noch 70 gramm gehackte weiße schokolade, dann wird es ein Traum!

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Blaubeer-Haferflocken-Cookies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s