Versteckte Zucchini – Muffins mal anders!

Wobei denkt ihr, wenn Ihr die Worte „Zucchini und Saure Sahne“ hört? An ein schönes Pfannengericht oder doch an einen Auflauf?  Da liegt ihr dieses mal aber ganz falsch, denn aus diesen Zutaten werden wundervoll fluffige Muffins. Ideal um Kindern die nicht gerne Grünzeug essen auszutricksen. Denn ich garantiere euch, Sie werden ihnen schmecken und niemand wird auf die Idee kommen das darin Zucchinis verarbeitet worden sind.

Foto

Seid ihr gespannt auf das Rezept?

Hier kommt es:

Zutaten für 12 Muffins:

290 gr Mehl

1/2 Pg Backpulver

1/2 TL Natron

1 Prise Salz

80 ml Öl

2 Eier

160 gr Zucker

1 Pg Vanillezucker

180 gr Saure Sahne ( ersatzweise könnt ihr auch Schmand oder Creme Fraiche nehmen)

185 gr Zucchini

50 gr Walnüsse

Zubereitung

1. Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermischen

2. Öl mit Zucker, Vanillezucker und Eier´n schaumig schlagen

3. Zuvchinis fein reiben und mit der Sauren Sahne hinzugeben

4. Mehl langsam unter die restlichen Zutaten geben

5. Walnüsse mit zu geben und gut verrühren

6. Bei 170 Grad ca. 20-25 Minuten backen

image

Viel Spaß beim ausprobieren!

Kleiner Tipp: Ihr könnt die Hälfte des Teiges mit 2 – 3 EL Kakaopulver verrühren und dann oben auf den restlichen teig geben, so bekommt ihr schöne 2 Farbige Muffins. 

Advertisements

2 Gedanken zu “Versteckte Zucchini – Muffins mal anders!

  1. Auch diese Muffins waren sehr lecker. Sogar unser kleiner mag sie, obwohl der Zucchini nicht mag. Danke für das tolle Rezept. Freue mich jetzt schon auf das was noch von dir kommt….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s