Leckere Quarkbrötchen

Ob zum Frühstück, Mittag, Abendessen oder als Snack zwischendurch, diese Quarkbrötchen schmecken immer!

Ich habe Sie vor einer weile als Beilage zum Grillen gemacht und es waren alle begeistert.

Der Duft von selbstgemachten Backwaren in der Wohnung gibt mir Geborgenheit, vielleicht bin ich deshalb so im Backfieber?! Ich versuche meinem Freund (der täglich sehr lange Arbeitet) ein schönes Zuhause zu geben bzw. ein Zuhause auf das er sich freuen kann. 

Ich sitze täglich viele Stunden vorm PC und kann beim backen einfach abschalten und Kreativ werden.

– genug geschwatzt – die Duft und der Geschmack dieser Brötchen werden euch in Erinnerung bleiben!

image (17)

Zutaten für ca 18 Brötchen:

– 500 gr Mehl

– 1 Pg Backpulver

– 1 EL Salz

– 1 TL Honig

– 525 Quark

– 2 Eier

– Topping:  Grobes Salz, Sesam und Körner

Zubereitung:

1. Mehl mit Backpulver mischen

2. die restlichen Zutaten dazu geben und zu einem glatten Teig kneten

3. Teig in 18 Stücke teilen und Brötchen formen

4. Die Brötchen kreuzweise einschlitzen und auf ein Backblech legen (mit Backpapier auslegen)

5. Brötchen mit Wasser bestreichen und euer Topping drauf geben, ich habe Salz und Sesam gemischt

6. Im Backofen bei 180 ° ca. 30 min Backen backen

image (6)

Lasst Sie euch munden!

Kleiner Tipp: Ihr mögt es süß? Dann  lasst das salzige Topping weg und gebt in  den Teig ein paar Rosinen. Das schmeckt super!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s