ist doch alles Käse! ….ja Käsekuchen mit Pfirsichen

Mein Freund liebt ja Käsekuchen, ob nun Pur, mit Schoki oder Früchten ist dabei total egal. Bei  mir hält sich das verlangen nach dem quarkigen Stück Kuchen doch eher in Grenzen. Mal ein Stückchen ist ok, aber lieber nehme ich da die Schokoladigen Kuchen oder Torten. Aber sei es drum, wenn mein Freund sich Käsekuchen wünscht – dann bekommt er auch welchen 😉

Also mal eben meine vielen Rezeptbücher durchgewühlt und Tadaaa eine Pfirsich Käsekuchen mit leckerem Boden streckt sich mir entgegen. Leider sind die Fotos diesmal recht schlecht, es ist mir zu spät eingefallen ein paar zu machen. Ich hoffe ihr verzeiht mir das und schenkt einfach meinen Worten glauben – er schmeckt fruchtig, frisch und absolut lecker!

IMG_0260

Zutaten für 20 Stück

400 gramm Pfirsiche aus dem Glas / Dose

250 gr Mehl

1/2 TL Backpulver

190 gr Zucker

100 Butter

4 Eier

1 Zitrone

1 Kg Quark

1 Pg Vanillepuddingpulver

2 Pg Vanillezucker

Prise Salz

1 TL Puderzucker

Zubereitung

1. Die Pfirsiche abtropfen lassen/ in Spalten oder Stücke  schneiden

2. Mehl, Backpulver und 70 gr Zucker vermischen

3. Butter und Ei hinzufügen und verkneten

4. Backofen auf 200° vorheizen

5. Zitronenschale abreiben, Zitrone auspressen

6. restliche Eier trennen

7. Quark mit übrigem Zucker, Eigelb, Puddingpulver, Vanillezucker, Zitronenschale und Zitronensaft gut verrühren

8. Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unterheben

9. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech ausrollen

10. Pfirsiche auf dem Teig verteilen

11. Nun die Quarkmasse darauf verteilen

12. ca. 45 Minuten backen

13. Dann 10 Minuten im Ofen bei offener Tür ruhen lassen

14. Mit Puderzucker bestäuben

Lasst Ihn euch schmecken!

Kleiner Tipp: Ihr könnt auch 5-6 frische Pfirsiche nehmen, diese vorher waschen und häuten und dann klein schneiden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s