Gaumenfreude – gestürzter Apfel Joghurt Kuchen

Ich habe seid neuesten die Lecker Backery Zeitschrift für mich entdeckt und bin begeistert was dort für tolle und einfache Rezepte vorhanden sind. Ich hatte viele tolle Äpfel Zuhause. Mein Freund musste noch im Büro arbeiten und ich dachte mir ich überrasche Ihn mit einem leckeren Apfelkuchen.

Heraus kam ein gestürzter Apfel Joghurt Kuchen. Es ist wahnsinnig toll wie er schmeckt. Der Teig ist fest und super lecker und die Äpfel darin schmecken fast wie Apfelmus. Für uns war es wirklich ein Gaumenschmaus. Dieser Kuchen bekommt von mir 5 von 5 Sterne 😉

IMG_0791.JPG

Eine echte Empfehlung für alle Leckermäulchen unter euch!

  Weiterlesen

Bananen Kirsch Schoko Eis ohne Eismaschine – cremig und sogar gesund :)

Ihr Lieben,

was gibt es besseres als eine schöne Schüssel mit leckerem Eis? Jeder mag es, jeder will es. Ob nun Schoko, Erdbeer oder Vanille. Ob Kalt oder Warm draußen. Eis geht immer. Wenn ich immer schreibe dann meine ich auch wirklich immer 😉

Da ich leider beim Blick auf die Nährwerte in tiefe Schockstarre falle , habe ich mich mal erkundigt wie man denn leckeres gesundes Eis selber machen kann. Dabei soll es nicht schwer herzustellen sein und zusätzlichen Maschinen sollten dazu auch nicht benötigt werden. Mit Lebensmitteln die ich immer im Haus habe. Meine Ansprüche waren hoch!

Also stelle ich euch nun vor:

Das super gesunde – cremige – leckere Bananen Kirsch Schoko Eis – Tadaaaaaa!  *trommelwirbel*

IMAG0764  

Weiterlesen

Wenn Brownies gesund sind, steht die Welt Kopf! – Saftig Cremige Bohnen-Brownies

Hallo meine Lieben Leser,

ich mag es sehr gerne mit backfremden Zutaten zu backen. Spinat, Kartoffel oder vielleicht Bohnen. Ich finde es sehr spannend das man auch aus solchen Zutaten, leckere und teilweise auch sehr gesunde Backwaren herstellen kann.

So habe ich in einem Forum diese Bohnen Brownies entdeckt und gleich ausprobiert.

Verdammt lecker, verdammt gesund… was will man mehr? 

Wenn Brownies gesund sind, steht die Welt Kopf!

IMAG0767

Weiterlesen

Alternativ Plätzchen – Kalorienarm :)

 

Kalorienarme Plätzchen, die suchen wir doch alle. Ich habe hier eine kleine schnelle Variante zum gleich futtern und wohl fühlen. 5 Zutaten, ein bisschen Zeit und zack seid ihr schon dabei eure leichten Plätzchen zu naschen. Jam jam. Ich mag Sie sehr, aber am besten schmecken Sie wirklich wenn sie warm sind. Man muss ja bedenken dass es nur eine Alternative zu den Vollfettplätzchen ist.

 

IMG_0821.JPG

Probiert sie aus, vielleicht kommen sie ja auch bei euch gut an !

  Weiterlesen

Eine Rose für die Dame? Gerne, Mohn-Rosen-Muffins!

Jede Frau bekommt doch gerne Blumen vorzugsweise Rosen geschenkt. Sie zeigen uns das wir geliebt werden, das wir etwas besonderers sind. Geben uns das Gefühl das wertvollste auf der Welt für diese eine Person zu sein. Vielleicht inspiriert euch dieser Post ja eurer Freundin oder aber auch eurem Freund wider einmal eine schöne Rose zu kaufen. ODER  ihr backt diese wunderschönen Mohn-Rosen-Muffins und verzaubert dadurch eure/n Liebste/n. 

Es muss nicht immer etwas großes Geschenkt werden, die besten Geschenke kommen von Herzen. Beim backen kann man soviele Gefühle in den Teig legen, ich sage euch man schmeckt den unterschied 😉

Heute gibt es also für alle verliebten und romantisch veranlagten….oder auch für die, die einfach Mohn und Kirschen mögen. 

MOHN KIRSCH MUFFINS

image (13)

Weiterlesen

Simpel – schnell – einfach – Käsekuchen ohne Boden

Man kann ihn in allen erdenklichen Varianten backen. Mit Früchten, Schokolade, Keksen, mit und ohne Boden. Ich glaube es gibt nicht viele Kuchen die so wandelbar sind wie der Käsekuchen. 

Ich möchte euch mein Grundrezept verraten, mit diesem könnt ihr alle Variationen backen.

Es ist wirklich Simpel, man benötigt nicht tausend Zutaten sondern gerade mal 5. Ich mag ja Rezepte die schnell gehen und trotzdem super schmecken. Mein Freund jedenfalls mag diesen Käsekuchen sehr gerne. Gebacken habe ich Ihn mit Brombeeren. Die kann man aber wie gesagt austauschen oder auch ganz weglassen.

image (3)

Er ist eine kleine Augenweide geworden 🙂 findet ihr nicht?

Weiterlesen

Heidelbeer Küchlein mit Keks und Schokolade

Manchmal muss es etwas besonderes sein. Eine Mischung aus Frucht und Creme, verbunden mit leckerer Schokolade und dazu noch etwas knuspriges wie ein toller Keks. Klingt doch etwas aufwändiger wenn man sich das so durchliest. Ich habe mir mal ein paar Gedanken gemacht und habe diese super leckeren kleinen Heidelbeer-Küchlein mit Keks und Schokolade ausgedacht. Etwas Kokos hat sich auch noch dazu gesellt. 

Es ist eine kleine Geschmacksexplosion im Mund. Fruchtig, Süß und knusprig. Probiert es selber aus. Ihr werdet es lieben! 

Zudem sind die kleinen Teilchen sehr Kalorienarm, trotz der Butter. Ich habe sie in den üblichen Muffin Förmchen hergestellt.

image (7)

Weiterlesen

Hallo Schneckchen! Johannisbeer-Pudding-Schnecken, gut zu Variieren!

Johannisbeeren sind schon eine tolle Sache. Sie sehen so wunderschön aus, mit ihrer leuchtend roten Farbe. Mir sind sie zum purem Genuss nur leider etwas sauer. Da muss man sich schon etwas einfallen lassen. Also habe ich Sie mit Pudding und einem Hefeteig gepaart. Heraus kamen Johannisbeer Pudding Schnecken die sich wirklich sehen und schmecken lassen können!

image[12]

Weiterlesen

ist doch alles Käse! ….ja Käsekuchen mit Pfirsichen

Mein Freund liebt ja Käsekuchen, ob nun Pur, mit Schoki oder Früchten ist dabei total egal. Bei  mir hält sich das verlangen nach dem quarkigen Stück Kuchen doch eher in Grenzen. Mal ein Stückchen ist ok, aber lieber nehme ich da die Schokoladigen Kuchen oder Torten. Aber sei es drum, wenn mein Freund sich Käsekuchen wünscht – dann bekommt er auch welchen 😉

Also mal eben meine vielen Rezeptbücher durchgewühlt und Tadaaa eine Pfirsich Käsekuchen mit leckerem Boden streckt sich mir entgegen. Leider sind die Fotos diesmal recht schlecht, es ist mir zu spät eingefallen ein paar zu machen. Ich hoffe ihr verzeiht mir das und schenkt einfach meinen Worten glauben – er schmeckt fruchtig, frisch und absolut lecker!

IMG_0260

Weiterlesen

Die Trilogie der Kekse – 2. Schoko-Nuss-Cookies

Herzlich Willkommen zur 2ten Runde von Die Trilogie der Kekse,

habt ihr die ersten Kekse schon nach gebacken? Nein? Das macht nichts, vielleicht sind diese hier eher was für euch. Sie sind herrlich Schokoladig. Etwas größer und durch die Nüsse auch knusprig. Ich kann euch sagen, Sie gingen weg wie warme Semmel (grins). 

image (20)

In meinen Kopf schwirrt gerade alles um her. Ängste vor meiner Operation. Wird sich mein Leben dadurch verändern? Werde ich mich dadurch verändern? Diese Operation bedeutet für mich so viel. Es bedeutet das ein langer ( 15 Jahre) Leidensweg ein Ende findet. Es bedeutet für mich auch gleichzeitig, das etwas was zu mir gehörte, dann nicht mehr vorhanden sein wird. Ein hin und her….wer bin ich danach? Bin ich noch Anja? Ich weiß das ihr gerade nicht wisst wovon ich schreibe und auch nicht worum es genau geht. Das müsst ihr auch gar nicht. ich bin einfach sehr froh diese Gedanken mal los zu werden. 

Dabei sitze ich hier vor meinem Rechner und meine beiden Katzen schlafen genüsslich auf dem Sofa. Die Kekse esse ich gerade heimlich. Es ist hier nicht so einfach etwas zu essen und dabei von 4 gierigen kleinen Kulleraugen angeschaut zu werden. Jedesmal wollen Sie mir weiß machen, Sie seien kurz vorm Hungertod. Ein Glück das meine große Katze (Mietzi) sich noch nicht im Spiegelbild gesehen hat  😉

Ich schweife ab – hier kommt nun das Rezept für 12 Schoko-Nuss-Cookies

Weiterlesen